Referenten 2016: Natalia Bubnova

Dr. Natalia Bubnova wird am Sonntagvormittag an der Podiumsdiskussion zum Thema „Das Verhältnis von Deutschland, Russland und den USA und die Perspektiven eines friedlichen Zusammenlebens“ teilnehmen.

Dr. Bubnova stammt aus Moskau und erhielt Ihren Doktortitel in Politikwissenschaft von der Russian Academy of Sciences, Institute for U.S. and Canada, Moskau. In den 1990er-Jahren war sie als  Professorin an der Marquette University, Milwaukee/USA aktiv. Nach ihrer Tätigkeit am Carnegie Moscow Center von 2005 bis 2013 ist sie seit 2014 als Wissenschaftlerin am Primakov National Research Institute of World Economy and International Relations in Moskau tätig. Im Laufe Ihres Werdegangs veröffentlichte Dr. Bubnova eine Reihe von Schriften zu Themen der internationalen Sicherheitspolitk.

Publikationsliste Dr. Natalia Bubnova 


Anmeldung zum Event 2016