Referenten 2016: Prof. Dr. Dr. Wilfried Schreiber

Prof. Dr. Dr. Wilfried Schreiber wird am  Sonntag an der Podiumsdiskussion zum Thema „Das Verhältnis von Deutschland, Russland und den USA und die Perspektiven eines friedlichen Zusammenlebens“ teilnehmen.

Prof. Dr. Dr. Wilfried Schreiber wurde 1937 geboren. Nach einer Ausbildung zum Diplomlehrer erfolgte 1975 die Promotion zum Dr. phil. In den Jahren 1975-1978 ging er einer Lehrtätigkeit an der der Offiziershochschule  „Franz Mehring“ in Kamenz nach. Nach der Promotion zum Dr. sc. oec. an der Militärakademie „Friedrich Engels“ folgte 1987 die Berufung zum Hochschuldozenten und 1988 die Berufung zum Außerordentlichen Professor. Darüber hinaus war er von 1978-1990 an der Militärpolitischen Hochschule „Wilhelm Pieck“ in Berlin tätig. Seit 2002 ist er Mitglied des Dresdener Studiengemeinschaft Sicherheitspolitik  e.V., seit 2005 zudem Mitglied des Vorstandes.


Anmeldung zum Event 2016